Webdesign &
Webseitenerstellung
Checkliste

    • Blog
    • info@onmascout.de
    • +49 8231 9595990

    BLOG

    Erfahren Sie, warum Besucher Ihre Website ignorieren

    website erstellen lassen

    Als Website-Entwickler müssen Sie alles tun, um gute Inhalte zu schreiben, eine gute Benutzeroberfläche / UX zu erstellen und andere, um guten Traffic zu erzielen. Aber selbst wenn Sie so viel getan haben, können Sie Ihre Ziele nicht erreichen. Dies kann sehr entmutigend sein. Sie sollten anfangen, Ihrer Website und ihren Notwendigkeiten mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Hier erfahren Sie einige Möglichkeiten, wie Sie genügend Besucher gewinnen können.

    1. Langsam ladende Website

     Ein durchschnittlicher Besucher wartet nur 2-3 Sekunden, bis eine Webseite geladen ist. Niemand wartet gern darauf, dass eine Seite länger als 3 Sekunden benötigt, um die gewünschten Informationen von dort zu erhalten. Wenn Sie Eigentümer einer so langsam ladenden Website sind, verlieren Sie eine beträchtliche Menge an Besucherverkehr. Wenn Sie auf einer Website keine angemessene Benutzerbetrachtung erhalten, wirkt sich dies nachteilig auf Ihr Seitenranking aus, anstatt sich vor Ihre Zielgruppe zu stellen. Daher wird Google eine andere Website zum schnellen Laden bevorzugen.

    2. Responsive Website

    Mobile Benutzer nehmen im Vergleich zu Desktop-Benutzern zu. Daher widmen alle Suchmaschinen, einschließlich Google und Yahoo, den Websites, die reagieren, mehr Aufmerksamkeit. Die Mobile-First-Indizierung durch Google macht es für die Eigentümer obligatorisch, dass ihre Website auf alle Geräte, insbesondere Smartphones, reagiert.

    3. Zu viele Popups

    Wir wissen, dass Popups ein Element sind, das zur Erhöhung der Conversion-Rate beiträgt. Wenn jedoch zu viele Popups auf einer Website vorhanden sind, werden die Benutzer irritiert, da dies die normale Arbeitsweise eines Benutzers auf der Webseite beeinträchtigt und dazu führt, dass er Ihre Website nicht mag oder von ihr abspringt.

    • Einfache Option zum Entlassen
    • Nicht für wiederkehrende Besucher

    4. Mehrere Anzeigen

    Während Sie eine erfolgreiche, reibungslose Website erstellen, erhalten Sie Inhalte, Grafiken und was nicht. Sie fügen so viele wichtige Funktionen hinzu, um Nutzer auf Ihre Website zu bringen und Anzeigen vor Ort zu schalten, um mehr Umsatz zu erzielen. Sie sollten jedoch bei der Platzierung von Anzeigen wachsam sein, da dies die Nutzer nicht daran hindern sollte, Ihre Inhalte zu erfassen. Setzen Sie also minimale Anzeigen, um besser zu verdienen.

    5. Nicht viel gesichert

     Eine HTTP-Website ist eine nicht sichere Website. Während HTTPS-Websites im Vergleich zu HTTP-Websites sicherer sind. Es gibt den Benutzern das Vertrauen, Ihre Website zu besuchen und zu überprüfen. Wenn Sie kein SSL-Zertifikat in Ihre Site integriert haben, müssen Sie es bald aktivieren.