Webdesign &
Webseitenerstellung
Checkliste

    • Blog
    • info@onmascout.de
    • +49 8231 9595990

    BLOG

    Was tun nach dem Start Ihrer Website?

    Webdesign Agentur Berlin, Web Development Agentur Deutschland

    Eine Website ist ein wichtiges Tool, mit dem Sie eine Online-Präsenz Ihres Unternehmens erstellen können. Sie können eine effektive Präsenz schaffen, um Leads zu steigern und den Umsatz zu steigern. Durch den Start einer neuen Website erhalten Sie eine Gelegenheit, die Ihrem Unternehmen helfen und gute Dienste leisten kann. Eine Website kann sehr hilfreich sein, um die Glaubwürdigkeit und Identität Ihrer Marke zu stärken und einen positiven Einfluss Ihres Unternehmens auf Ihr Publikum zu erzielen. Eine Website kann Ihnen helfen, Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus zu sein. Ihre Bemühungen enden jedoch nicht nur mit dem Start einer Website. Es gibt noch viel mehr Dinge, auf die Sie sich nach dem Start konzentrieren müssen.

    Dinge, auf die Sie sich konzentrieren müssen

    • Inhaltserstellung –

    Mithilfe von Inhalten auf einer Website können Sie eine Verbindung zwischen Ihrer Website und der Zielgruppe herstellen. Der Inhalt vermittelt die Nachricht, die Sie über Ihre Website übermitteln möchten. Hochwertige Inhalte helfen Ihnen sogar dabei, auf den Google-Suchseiten aufzusteigen. Es kann Leads generieren, mehr Traffic generieren, Conversions erzielen und Ihrer Marke eine starke Stimme verleihen.

    • Sitemap- und Robots.txt-Datei

    Sitemap.xml- und Robots.txt-Dateien sind für die Suchmaschinen sehr wichtig. Dies sind die Dateien aus diesen 5, die zur Verbesserung einer Website beitragen. Sitemap.xml bezieht sich auf ein Standardprotokoll, mit dem alle URLs einer Website aufgelistet werden. Die Robots.txt-Datei ist eine Textdatei, die Informationen zu den Teilen einer Site enthält, die eine Suchmaschine besuchen sollte und nicht besuchen sollte.

    • Netz Analyse

    Webanalysen können bei der Analyse des Datenverkehrs auf Ihrer Website hilfreich sein. Wenn es nicht vorhanden ist, ist es möglicherweise schwierig für Sie, die Anzahl der Besucher Ihrer Website zu ermitteln, und Sie haben möglicherweise Schwierigkeiten, die Verbesserungsbereiche zu kennen.

    • Überprüfen Sie die Rakings in der Suchmaschine

    Jedes Unternehmen strebt ein hohes Suchmaschinenranking an, das impliziert, dass eine gute Menge an Traffic auf Ihre Website geleitet wird. Mehr ist das Google-Ranking, mehr ist der Verkehr und mehr ist die Conversions in einem Unternehmen. Durch die Überwachung der Ranglisten wissen Sie, wann Sie weitere Anstrengungen zur Verbesserung unternehmen müssen. Sie können dies manuell oder mit einer beliebigen Software oder einem Plugin tun.

    • Überprüfen Sie die Ladezeit der Website

    Die Ladegeschwindigkeit ist ein wichtiger Faktor für hohe Platzierungen in Google und anderen Suchmaschinen. Niemand mag eine Website, deren Laden viel Zeit in Anspruch nimmt. Wenn das Laden einer Website viel Zeit in Anspruch nimmt, ist es weniger wahrscheinlich, dass Benutzer Ihre Website erneut besuchen. Sie können eine Reihe von Tools verwenden, um die Geschwindigkeit Ihrer Website zu überprüfen und zu optimieren.

    Wenn Sie sich mit den genannten Problemen befassen, erhalten Sie eine Website, die wirklich effektiv und optimiert ist und ansonsten möglicherweise viel Geld ausgeben muss. Wenn Sie sich während der Erstellung Ihrer Website und unmittelbar nach deren Start um solche Probleme kümmern, wird Ihre Website in Suchmaschinen wie Google zweifellos sehr gut funktionieren. Denken Sie also daran, dass das Starten einer Website allein nicht ausreicht.