Webdesign &
Webseitenerstellung
Checkliste

    • Blog
    • info@onmascout.de
    • +49 8231 9595990

    BLOG

    Wie können Sie die beste Blogging-Plattform auswählen?

    Blogging-Plattform

    Planen Sie eine eigene neue Blogging-Site? Befinden Sie sich im Dilemma, eine geeignete Blogging-Plattform auszuwählen? Wird es unmöglich, einen aus einer Fülle auszuwählen? Belasten Sie Ihr Gehirn nicht mehr und beginnen Sie mit uns eine reibungslose Reise Ihrer Blogs. Wir haben recherchiert und herausgefunden, was für Sie am besten funktioniert. Dieser Artikel hilft Ihnen dabei, wie Sie die vorteilhaftesten auswählen können.

    Bevor Sie jedoch fortfahren, müssen Sie sich überlegen, welche Art von Blog Sie jetzt und in der kommenden Zukunft erstellen möchten.

     WordPress.org gehört zu den beliebtesten Blogging-Sites der Welt. WordPress wurde 2003 ins Leben gerufen und versorgt heute mehr als 35% der Websites über das Internet. WordPress.org ist eine Open-Source-Plattform, die für eine Blogging-Plattform entwickelt wurde, mit der Sie Ihre Blog-Website innerhalb weniger Minuten entwickeln können. Auf diese Weise erhalten Sie sogar flexiblen Zugriff auf mehr als 58.000 kostenlose Plugins zur Anpassung. Diese Plugins funktionieren wie Apps für Ihre Blogs, mit denen Sie verschiedene Funktionen wie Kontaktformulare, Galerien usw. hinzufügen können. Sie können ganz einfach SEO-freundliche URLs, Kategorien und Tags für Ihre Beiträge erstellen. Außerdem bietet es eine große Anzahl von SEO-Plugins für andere Funktionen.

    • Wix ist eine beliebte gehostete Plattform, die entwickelt wurde, um Menschen bei der Entwicklung von Websites zu unterstützen. Die Drag & Drop-Funktion dieses Website-Erstellers bietet kleinen Unternehmen die Möglichkeit, ihre Website einfach zu erstellen. Sie können Ihrer Website auch einen Blog-Bereich hinzufügen, indem Sie die Wix Blog-App integrieren. Die Einrichtung dieser Plattform ist schnell und einfach.
    • WordPress.com bietet Ihnen einen grundlegenden, kostenlosen Blog-Hosting-Service. Sie können zusätzliche Optionen wie einen benutzerdefinierten Domainnamen, zusätzlichen Speicher und andere verschiedene Premiumdienste kaufen. Die Plattform ist einfach zu bedienen und zu verwalten.
    • Blogger ist wieder ein kostenloser Blogging-Dienst von Google. Es bietet Ihnen eine schnelle und einfache Möglichkeit, ein Blog auch für nicht technisch versierte Benutzer zu erstellen. Was Sie jetzt brauchen, ist ein Google-Konto, um ein kostenloses Blog zu starten.
    • Medium wird langsam wahrgenommen und hat seine Community aus Schriftstellern, Bloggern, Journalisten und Experten erweitert. Es ist eine benutzerfreundliche Blogging-Site mit einigen eingeschränkten Funktionen für soziale Netzwerke. Es funktioniert ähnlich wie eine Social-Networking-Site, auf der Sie ein Konto erstellen und mit der Veröffentlichung Ihrer Artikel beginnen können.

    Wir glauben, dass WordPress.org alle anderen Blogging-Sites übertroffen hat. Es ist leistungsstark, einfach zu bedienen, erschwinglich und die flexibelste aller verfügbaren Blogging-Plattformen. Hier sind alle Gründe, warum Sie WordPress verwenden sollten.